Zitate - Literaturzitate - Allgemein

Seite 31 von 241 |< · · [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] · · >|

VoltaireSchlagworte: Meinung, Lebensende, Meinungsfreiheit

Ich werde Ihre Meinung bis an mein Lebensende bekämpfen, aber ich werde mich mit allen Kräften dafür einsetzen, dass Sie sie haben und aussprechen dürfen.

Voltaire

Bewerten Sie dieses Zitat:

136 Stimmen: +

Richard BachSchlagworte: Abschied, Wiedersehen, Freunde

Sei nicht verzweifelt, wenn es um das Abschied nehmen geht. Ein Lebewohl ist notwendig, ehe man sich wieder sehen kann. Und ein Wiedersehen, sei es nach Augenblicken, sei es nach Lebenszeiten, ist denen gewiss, die Freunde sind.

Richard Bach

Bewerten Sie dieses Zitat:

243 Stimmen: +

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Irren, Mensch, Streben

Es irrt der Mensch, solang er strebt.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

280 Stimmen: +

Charles DickensSchlagworte: Leben, Liebe, Humor

Gibt es eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?

Charles Dickens

Bewerten Sie dieses Zitat:

160 Stimmen: +

EpikurSchlagworte: Geschenk, Freundschaft, Freude, Schicksal

Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude.

Epikur

Bewerten Sie dieses Zitat:

168 Stimmen: +

Jean-Jacques RousseauSchlagworte: Literatur, Liebesbrief, Schreiben

Um einen Liebesbrief zu schreiben, musst du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und endigen, ohne zu wissen, was du gesagt hast.

Jean-Jacques Rousseau

Bewerten Sie dieses Zitat:

168 Stimmen: +

Oscar WildeSchlagworte: Neid, Fähigkeiten

Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

133 Stimmen: +

Hermann HesseSchlagworte: Buch, Bildung

Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.

Hermann Hesse

Bewerten Sie dieses Zitat:

144 Stimmen: +

Kurt TucholskySchlagworte: Deutsche, Touristen, Ausland, Etikette

Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

165 Stimmen: +

Oscar WildeSchlagworte: Welt, Werte

Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

143 Stimmen: +

Seite 31 von 241 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149] [150] [151] [152] [153] [154] [155] [156] [157] [158] [159] [160] [161] [162] [163] [164] [165] [166] [167] [168] [169] [170] [171] [172] [173] [174] [175] [176] [177] [178] [179] [180] [181] [182] [183] [184] [185] [186] [187] [188] [189] [190] [191] [192] [193] [194] [195] [196] [197] [198] [199] [200] [201] [202] [203] [204] [205] [206] [207] [208] [209] [210] [211] [212] [213] [214] [215] [216] [217] [218] [219] [220] [221] [222] [223] [224] [225] [226] [227] [228] [229] [230] [231] [232] [233] [234] [235] [236] [237] [238] [239] [240] [241] · > · >|

Liste der Zitate zum Thema Literaturzitate / Allgemein

Zuletzt gesucht